Gesunde Tiere leisten mehr!

 

News / Aktuelles

 

Verkaufsberater(in) im Aussendienst gesucht

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine(n) Verkaufsberater(in) im Aussendienst für die deutschsprechende Region Bern/Westschweiz (Voll-oder Teilzeit) mehr Informationen zu dieser spannenden Tätigkeit finden Sie hier

 

 Bioaktiv

BioAktiv kurz vorgestellt

 

Die Produkte von BioAktiv werden durch ein komplexes Bioresonanzverfahren behandelt. Dadurch erhalten Sie ihre einzigartige Wirkung. Produkte gibt es für alle Tierarten, Gülle & Kompost, Pflanzen und Spezialkulturen.

 

BioAktiv Professional Pflanzen:

Mit dem Einsatz von BioAktiv Professional Pflanzen werden die aeroben Bakterien im Boden gefördert. Durch die Vermehrung der aeroben Mikroorganismen, wird der Boden leistungsfähiger. Der Verrottungsprozess von Pflanzenresten wird gestärkt und fördert dadurch die Humusbildung. Die Pflanzen können diese vorteilhaften Bedingungen nutzen, indem sie ein kräftigeres Wurzelwerk entwickeln und dadurch die Nährstoffumsetzung, sowie die Wasseraufnahme erhöhen können. Insgesamt werden Pflanzen & Boden gesünder und stärker.

 

BioAktiv Professional Gülle:

Durch die Zugabe von BioAktiv Professional Gülle werden die aeroben Bakterien in der Gülle gefördert und dadurch wird der Verrottungsprozess verbessert. Mit einer guten Verrottung nimmt die Ammoniakbildung ab und die Gülle stinkt weniger. Die Gülle wird zudem homogener und Schwimmschichten können durch den starken Verrottungsprozess vermindert werden. Die qualitativ aufgewertete Gülle dient beim Ausbringen schlussendlich auch den Pflanzen. BioAktiv Professional Gülle kann direkt in die Güllengrube oder auch über die Schwemmkanäle eingesetzt werden. Eine weitere Einsatzmöglichkeit besteht über den indirekten Einsatz über die Tiere im Futter.

Zu allen Produkten können langjährige Kunden als Referenzen eingeholt werden.

Profitieren Sie noch bis Ende September 2019 von unserer Aktion mit 20% Rabatt auf alle BioAktiv Produkte und kontaktieren Sie uns für eine betriebsspezifische Beratung.  

 

Ihr NAVETA-Team

 

Aktion BioAktiv 1.7. bis 30.9.2019

 

 

Baum Veo
  Weniger Stress - höhere Futteraufnahme & mehr Tierwohl


Verschiedene Umwelteinflüsse führen bei Nutztieren immer wieder zu Stresssituationen. Der Geburtsprozess, starke Hitzeperioden, Temperaturschwankungen und Futter – oder Stallumstellungen. Die Liste ist lang und vielfältig. Häufig sind die Folgen eine verminderte Futteraufnahme, Verhaltensstörungen, schlechtere Fruchtbarkeit und tiefere Leistungen. Der Einsatz vom Produkt VéO Premium kann diese negativen Folgen von vielen Faktoren unterbinden und das Tierwohl steigern.

VeöDas Produkt VéO Premium wirkt gezielt übers Hirn. Durch die olfaktorischen Rezeptoren (Geruch & Geschmack) in der Hirnanhangsdrüse, wird die Übertragung der Stressbotschaft vermindert. Im Gegenzug wird der Appetit gesteigert. Diese zwei Faktoren sind immer gegenläufig. Das heisst, je mehr Stress, desto weniger Appetit. Durch die Verminderung der Stressbotschaft kann somit die Futteraufnahme in Stresssituationen verbessert werden. Die weiteren negativen Folgen werden somit stark vermindert und fördern somit nicht nur die Leistung und Vitalität der Tiere, sondern auch das Tierwohl. VéO Premium ist in allen Nutztierkategorien praxiserprobt und kann durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten überzeugen.

Bekannte Beispiele für Verhaltensstörungen infolge von Stress wie Kannibalismus bei Schweinen, Federpicken bei Geflügel oder Unruhe bei Mastmunis können verhindert oder eliminiert werden. Als weiteres Beispiel können die Gewichtsverluste von Mutterschweinen in der Laktation durch die erhöhte Futteraufnahme reduziert werden, dies hat nicht nur positive Auswirkungen auf Körperkondition und Fruchtbarkeit der Mutterschweine, sondern ebenso einen positiven Effekt für die Ferkel. Sie profitieren von einer erhöhten Milchproduktion. Ein zunehmend wichtiger Stressfaktor ist der Hitzestress. Sowohl bei Milchkühen, als auch bei Schweinen, kann die verminderte Futteraufnahme infolge des Hitzestresses vermindert werden.

Damit das Produkt seine bestmögliche Wirkung entfalten kann, müssend die Tiere möglichst lange mit dem Produkt in Kontakt stehen, also z.B. über die TMR oder in der Futtersuppe. Weitere Infos zum Einsatz und zur Wirkungsweise finden Sie hier. Sie können uns auch gerne kontaktieren.

Ihr NAVETA-Team

 

 

Neu ActiMannan

Ergänzungsfutter für Milchvieh zur Steigerung der Pansenaktivität und Reduzierung der Zellzahlen. Mehr Infos zum Produkt finden Sie hier

 

 

 

 

Neu: ProSaf 632

Premium Proteinprodukt mit >60 % Rohprotein (Hefeextrakt); hohe Aminosäurenverdaulichkeit. Einsatz für alle Nutztiere, speziell für Jungtiere. Mehr Informationen erhalten Sie hier

 

 

 

Optimale Startbedingungen für Ferkelnavetin schwein

 

Frischgeborene Ferkel kommen ohne ausgebildetes Immunsystem zur Welt. Daher ist es sinnvoll, die Ferkel gezielt zu unterstützen und mit Immunglobulinen angereicherten Pasten zu versorgen. Der Vorteil der Pasten liegt vor allem darin, dass zusätzlich Probiotika, Vitamine und Spurenelemente verabreicht werden können. Dies trifft ebenfalls auf die Eisenverabreichung in Pastenform zu.

 

Zur Stärkung der Immunität eignet sich die Paste Piglet Protector. Diese enthält neben mehreren Probiotika wertvolle Immunglobuline. Diese können durch die Darmwand absorbiert werden und fördern die Immunität der Ferkel. Wichtig ist, dass die Paste in der ersten 6-12 Lebensstunden verabreicht wird, da die Durchlässigkeit der Darmwand schnell abnimmt und nach ca. 24 Stunden bereits stark vermindert ist. Der Piglet Protector enthält ebenfalls Vitamine, Spurenelemente und Energiequellen zur Stärkung der Ferkel. Durch die Kombination mit Probiotika wird die Darmflora positiv beeinflusst und die Entwicklung eines gut ausgebildeten Immunsystems wird gefördert. Da der Darm das wichtigste und grösste Immunorgan darstellt und daher auch neben den Verdaulichkeitseigenschaften von sehr hoher Bedeutung ist, ist es für die Ferkel doppelt wichtig dieses Organ von Geburt an zu stärken.
Hier gehts zum Produkt Piglet Protector

 

Die Eisenversorgung stellt bei Ferkeln eine wichtige Grundlage für ihre Entwicklung dar. Grundsätzlich kann die erste Eisenversorgung gezielt über Pasten oder Injektion erfolgen. Im weiteren Lebensverlauf können die Ferkel z.B. mit Eisen angereicherter Wühlerde versorgt werden. Bei der Eisengabe über die Paste wird das Infektionsrisiko der Injektion vermieden. Zudem wird mit der Eisenpaste Premium gleichzeitig die Vitalität und Verdauung der Ferkel unterstützt. Die Paste enthält neben einer gut verfügbaren Eisenquelle auch die bewährten Milchsäurebakterien Enterococcus faecium und Vitamine. Ein weiterer Vorteil ist die gleichzeitige Verabreichung von Selen. Dieses nimmt nicht nur im antioxidantischen System eine wichtige Rolle ein, sondern fördert auch Vitalität, Muskelentwicklung und Leberfunktion der Ferkel. Somit bringt die Eisenversorgung mittels der Eisenpaste Premium einen zusätzlichen Nutzen mit sich, welcher sich in einer gesteigerten Vitalität und Robustheit der Ferkel wiedergibt. 
Hier gehts zum Produkt Eisenpaste Premium

Gerne informieren wir Sie über weitere Pasten in unserem Sortiment, um spezifische Lösungen für Ihren Betrieb zu finden.

 

Ihr NAVETA-Team

 

 

 

Gesunderhaltung Kälber

 

navetin rinder

Darmflora: Mit dem Produkt „Optisaf First“ wird die Darmflora der jungen Kälber positiv beeinflusst
und trägt zum Gleichgewicht derjenigen bei. Durch die Aufnahme der verschiedenen Probiotika wird die Verdauung gestärkt und somit das Immunsystem fit gehalten. Die beinhalteten Hefezellwände binden
zum einen pathogene Keime, wie z.B. Colibakterien, und fördern zum anderen die körpereigenen Immunzellen.
Zusätzlich mit Antioxidantien. Mehr Informationen finden Sie hier.
iStock 000003315234Large

 

Kokzidien: Mit der Verabreichung vom „Farmpack Oléobiotec CC“ beugen Sie Durchfall aufgrund von Kokzidien vor. Wichtig ist eine frühzeitige Verabreichung um die präventive Wirkung zu erzielen. Zudem fördert das Produkt, durch die enthaltenen Gewürze, Enzymproduktion und Fresslust. Unterstützend sind wertvolle, natürliche Antioxidantien enthalten, welche zum Schutz und zur Stärkung des Immunsystems beitragen. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Durchfallprophylaxe: Die Kombination aus Elektrolyten, Hefezellwänden und weiteren Komponenten des Produktes „Bihydrat“ hat bei der Durchfallprophylaxe, oder auch therapeutisch, gute Ergebnisse in der Praxis erzielt. Es bekämpft den Verlust von Elektrolyten und stellt dazu leicht verfügbare Kohlenhydrate als Energiequelle zur Verfügung. Durch einen Puffer wird im Falle von Durchfall nicht nur der Übersäuerung entgegengewirkt, sondern auch die Trinklust aufrechterhalten. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Das NAVETA-Team wünscht Ihnen in Haus & Hof einen guten Start ins neue Jahr!

 

 

Neu im Sortiment:
ToxClean - eine Mischung aus unverdaulichen Komponenten (Tonerden) und Hefezellwänden, kombiniert mit Algen, zur Reduktion der schädlichen Auswirkungen von Schimmelpilzen. Geeignet für alle Tierarten. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Starke Verdauung – Starke Ferkel
navetin schwein

Geschätzte Kundinnen / Geschätzte Kunden

Das Absetzen stellt im Leben eines Ferkels eine grosse Stresssituation dar. Den Ferkeln wird ihre hauptsächliche Nahrungsquelle, die Sauenmilch, entzogen und nicht selten zusätzlich aus ihrem gewohnten Klima in einen neuen Stall gezügelt. Die Umstellung des Magens, welcher von hauptsächlich tierischen Energie- und Proteinquellen auf pflanzliche umstellen muss, stellt für die Ferkel eine grosse Herausforderung dar. Die Enzymproduktion kann in den ersten Tagen nicht mit dem Bedarf mithalten, die Nährstoffe werden zu wenig oder kaum aufgespalten und verursachen im Darmtrakt Verdauungsstörungen und Durchfall. Noch fast schlimmer trifft es jene Ferkel, welche die ersten paar Tage gar kein Futter aufnehmen. Sie verlieren in der ersten Woche an Gewicht, welches sich bis zur Schlachtung negativ auf die Leistung auswirkt. Mehrere Punkte können unternommen werden, damit die Anpassung schneller und besser abgeschlossen werden kann. Zum einen ist ein frühes Anfüttern unerlässlich und trainiert die Ferkel bereits früh ihre Verdauung zu fördern. Zusätzlich kann beim Absetzen mit speziellen Futtern gearbeitet werden, welche einen Einfluss auf den pH im Magen-Darmtrakt haben, aber auch auf den pH im Futterbrei. Diese Futter fördern zudem eine ausgeglichene Darmflora und regen den Appetit an. Denn das beste Futter nützt nichts, solange es nicht in genügenden Mengen aufgenommen wird.
Zu diesem Zweck empfehlen wir unser Produkt NAVETIN® FORCE.Schweinderl liegend
Das Produkt enthält eine breite Kombination an wirksamen Komponenten. Dazu zählen z.B.:
Organische Säuren →  Reduktion pH-Wert,  Hefezellwände → Stärken das Immunsystem und binden pathogene Keime, Gewürze und Aromastoffe→ fördern Enzymproduktion und steigern Schmackhaftigkeit,  Milchsäurebakterien → fördern die Darmflora.
Überzeugen Sie sich und fragen Sie Ihren Berater nach unserem Produkt NAVETIN® FORCE.
Ihr NAVETA-Team

 

 

Aktiver Pansen & Stoffwechsel - Fruchtbare Kühe

Geschätzte Kundinnen, geschätzte Kunden

Die Fruchtbarkeit der Kühe steht und fällt mit einer aktiven und ausgeglichenen Verdauung. Dazu müssen nicht nur dir richtigen Futterkomponenten verwendet werden, sondern ebenso die Pansenflora möglichst fit gehalten werden. Die wichtigste Komponente in unseren Produkten ist die Lebendhefe (ActiSaf). Folgende Produkte unterstützen sowohl Pansenflora, wie auch den gesamten Stoffwechsel. Wenn Sie mehr über deren Wirkung und Nutzen erfahren möchten, informieren wir Sie gerne.

Ihr NAVETA-Team


Actisaf

Leber - und Ketoseschutz: Das Produkt Maxi Start W“ leistet einen wichtigen Beitrag zu gesunden und fruchtbaren Kühen. Durch die beinhalteten Komponenten wie pansenstabile Aminosäuren, organisch geschützte Spurenelemente und Lebendhefen, schützen Sie nicht nur Leber und Körper der Kühe, sondern verbessern zusätzlich die Pansenaktivität und das Leistungsvermögen. Besonders wichtig beim Start in die Laktation!

 

Pansenaktivität & Leistung: Das biotaugliche Produkt Acti-base“ fördert durch die Lebendhefe besonders die Pansenaktivität. Die Lebendhefe verbessert die Faserverdauung und reguliert somit auch den pH-Wert im Pansen. Durch die verbesserte Pansenflora und Futterverwertung, bringt Ihnen das Produkt erhöhte Milchgehalte und gesündere Kühe. Ein Produkt mit breitem Nutzen für Kuh & Landwirt!



 

Neu: Navi-Sil Combi, Konzentrat für Flüssiganwendung - neue Stämme! effizienter - schneller - wirksamer
für optimale Hauptgärung und Stabilität in Gras- und Maissilage, schnelle Essigsäureproduktion, geringere Hefenbelastung, schützt vor Nacherwärmung mehr Infos

 

Versuchsresultate zum Thema Hitzestress bei Milchkühen mit Actisaf (Lebendhefe) mehr Infos

 

Aktuell im Sortiment:
Bihydrat -
Diätergänzungsfuttermittel für Kälber zur Stabilisierung des Wasser- und Elektrolythaushalts; Schutz vor Übersäuerung.
Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Neu im Sortiment:
ClosTAT Schweine -
Ergänzungsfuttermittel zur Unterstützung des mikrobiologischen Gleichgewichts der Darmflora.
Eine spezielle Kombination für Muttersauen und Ferkel. Besonders wirksam gegen Clostridien. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Neu im Sortiment:
Farmpack Oléobiotec CC -
CNF/IPS-tauglich
Eine Kombination für Kälber aus ätherischen Ölen, mittelkettigen Fettsäuren, Gewürzextrakten und Antioxidantien. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

NEU: ClosTATTM für Muttersauen zugelassen

Das Produkt Ihrer Wahl, wenn die Ferkel Durchfall wegen Clostridien haben.

Die Bakterien im ClosTATTM, Bacillus subtilis, haben eine ausgewiesene Wirkung gegen Clostridien. Durch die Stoffwechselprodukte des Bacillus subtilis werden die Bakterien vom Durchfallerreger Clostridium perfringens in ihrem Wachstum gehemmt und durch Schädigung ihrer Zellwände abgetötet.

Das Produkt ClosTATTM ist neu auch für Muttersauen zugelassen. Damit besteht die Möglichkeit über die Anwendung bei der Muttersau die Keimbelastung bei den Ferkeln zu senken und Durchfall zu verhindern. Ziel der Anwendung bei der Muttersau ist, dass durch eine verminderte Belastung der Clostridien im Kot, die Ferkel bei der Aufnahme des Kotes mit deutlich weniger Keimen belastet werden. Somit kann der Ferkeldurchfall aufgrund der Clostridien eingeschränkt werden. Die Anwendung erfolgt idealerweise drei Wochen vor der Geburt bis zum Absetzen der Ferkel. Mindestens sollte eine Woche vor dem Abferkeln, mit dem Umstallen in den Abferkelstall, mit der Zufütterung begonnen werden. Das Produkt kann anschliessend im Ferkelfutter weiterverabreicht werden. Somit schützen Sie Ihre Ferkel in einer heiklen Phase vor einem Durchfallerreger und können gesündere Ferkel mit besseren Leistungen aufziehen.

Für weitere Fragen und Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Ihr Team NAVETA

 

 

Neu im Sortiment:
Navetin 50-S green wasserlöslich -
CNF/IPS/Bio-tauglich
Probiotisches Ergänzungsfuttermittel für Mastgeflügel und Legehennen zur Vorbeugung von Darmstörungen und Stärkung des Immunsystems. Mehr Informationen erhalten Sie hier