Piglet Protector erhöht die Überlebenschance bei untergewichtigen Saugferkeln

Die Hauptursachen für die frühe Ferkelsterblichkeit sind u.a. der fehlende Immunschutz und die geringen Energiereserven der frischgeborenen Saugferkel. Daher ist eine ausreichende Kolostrumaufnahme sofort nach der Geburt entscheidend. So können die Ferkel ihre passive Immunität entwickeln. In der Praxis haben besonders leichte Ferkel eine zu niedrige Immunglobulin-Konzentration im Blut. Gründe hierfür können sein:

  • Tiefe Konzentration von Immunglobulinen im Kolostrum (besonders bei Jungsauen)
  • Abnehmende Fähigkeit der Darmwand die Immunglobuline zu absorbieren
  • Lebensschwache Ferkel und Konkurrenz um das Kolostrum (grosse Würfe)

Piglet Protector wurde entwickelt, um Saugferkeln spezifische Inhaltsstoffe zur Verfügung zu stellen, die für eine optimale Entwicklung nötig sind. Das passive Immunsystem wird von Immunglobulinen unterstützt, während mittelkettige Fettsäuren hochverfügbare Energie bereitstellen. Erstere müssen möglichst schnell nach der Geburt aufgenommen werden, damit sie in ausreichender Menge über die Darmwand absorbiert werden können. Die Energie wird vor allem für den Erhalt der Körperwärme verwendet. Darum ist es unerlässlich den Ferkeln einen angepassten Temperaturbereich zu gewährleisten. Probiotika fördern die Entwicklung einer gesunden Darmflora und die Verdaulichkeit von Nährstoffen. Durch die verschiedenen Arten von positiven Bakterien wird ein breites Wirkungsspektrum geschaffen. Eine stabile Darmflora fördert zudem auch immer ein aktives Immunsystem. Vitamine und Spurenelemente machen die Saugferkelpaste zu einer ausgewogenen Vervollständigung des Kolostrums.

Nutzen der Saugferkelpaste:

  • Eine positive Darmflora wird etabliert
  • Die passive und aktive Immunität wird unterstützt
  • Eine hochverfügbare Energiequelle wird bereitgestellt
  • Bessere Aufzuchtwerte werden erreicht

Der Piglet Protector überzeugt durch seine einfache und sichere Anwendung in der Praxis.